Über FIS

Mit dem Aufbau des Fördernetzwerks Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung (FIS) will das Bundesministerium für Arbeit und Soziales einen Beitrag zur Stärkung von Forschung und Lehre im Bereich der Sozialpolitik an deutschen Hochschulen (Universitäten und Fachhochschulen) leisten.

Ziele

Mit dem Fördernetzwerk Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung unterstützt das BMAS die Sozialpolitikforschung in Deutschland in den Disziplinen VWL, Jura, Geschichte, Sozialethik, Politikwissenschaften und Soziologie.

MEHR

Organisation

Ein zweistufiges Prüfungsverfahren unter Einbeziehung eines unabhängigen wissenschaftlichen Beirates bildet die maßgebliche Grundlage der Förderbewilligung durch das BMAS.

MEHR

 

FIS-Beirat

Der unabhängige und wissenschaftliche Beirat des FIS berät das BMAS bei der Ausgestaltung des FIS-Förderprogramms und gibt zu allen Förderanträgen ab einem Fördervolumen von 100.000 Euro ein Votum ab. Der Beirat umfasst 14 stimmberechtigte Mitglieder.

MEHR

 

Rechtliche Grundlagen

Die FIS-Förderungen erfolgen im Rahmen einer Zuwendung auf Basis der BMAS-Richtlinie "zur Förderung der Forschung und Lehre im Bereich der Sozialpolitik" vom 3. Mai 2016

MEHR